Danke für die Rekordsumme!

12 Dez

whw_scheck_2016

Gestern war es beim Spiel gegen Ried soweit – wir durften 4 Familien, die vom Kinderhospiz MOMO betreut werden, im Stadion begrüßen. Auch im Stadion war Patricia Schweiger, die als Vertreterin des Kinderhospizes eingeladen wurde.

In der Halbzeit haben wir ebenso große Augen gemacht wie sie und alle anderen, wir durften einen Scheck mit der unglaublichen Rekordsumme von 60.000 Euro übergeben!

An dieser Stelle ein riesengroßes Danke an jeden der gespendet hat. An alle Sammler die mit den Boxen unterwegs waren, an alle Becherkollektoren und an alle die beim Punschstand involviert waren. Ebenso geht der Dank an Michi Hatz, der seine Dress für die Versteigerung zur Verfügung stellte, an den Höchstbietenden Markus, an Andy Marek und sein Team vom Klubservice, die auch ihren wertvollen Beitrag geleistet haben. Kurz gesagt: Danke an die Rapid-Familie, die diese tolle Spende zusammengebracht hat!

Das Organisationsteam von Wiener helfen Wienern 2016.

PS: Halte durch Ivica – wir sind bei dir. Du pockst des Ivo!

Spende der Kampfmannschaft

9 Dez

foto-08-12-16-18-14-54

Auch die geschlossene Kampfmannschaft hat gespendet, somit haben mit den Fans, den Spielern, dem Präsidium und den Mitarbeitern die komplette Bandbreite des SK Rapid an der diesjährigen Aktion teilgenommen.

Versteigerung Originaltrikot von Michi Hatz – Cupfinale 1995

5 Dez

MICHAEL HATZ (M) †BERREICHT ZUR VERSTEIGERUNG F†R DIE AKTION ãWIENER HELFEN WIENERNÒ SEIN DRESS VOM CUPSIEG 1995 (SK RAPID WIEN ER…FFNET IM ALLIANZ_STADION DIE REKORDMEISTERBAR); © FOTObyHOFER/CHRISTIAN HOFER, 2.12.2016

Originaltrikot von Michael Hatz, Cupfinale 1995

Die Spendenaktion des Block West ist in vollem Gange und es freut uns sehr, euch die folgende Nachricht überbringen zu können: der von uns sehr geschätzte Michi Hatz hat sich weichklopfen lassen und bereit erklärt, das Dress, das er 1995 im Cupfinale gegen Leoben getragen hat, der Aktion „Wiener helfen Wienern“ zur Verfügung zu stellen. Wir werden das Dress mit der Rückennummer 19 hier versteigern.  Auch auf diesem Weg vielen Dank an Michi Hatz für diese unglaubliche Spende zu Gunsten von „Wiener helfen Wienern“.

Ihr könnt eure Gebote für das Originaldress aus dem Jahr 1995 von Michi Hatz direkt auf der Homepage im Formular oder per E-Mail an gebot@wienerhelfenwienern.at an uns schicken. Der Höchststand der Gebote wird regelmäßig aktualisiert. Auktionsende ist am Samstag, 10.12.2016 um 23:59. Wenn der/die Höchstbietende am Sonntag beim Spiel gegen die SV Ried im Stadion ist, wird das Originaldress in der Halbzeit am Spielfeld übergeben.

Zur Versteigerung

Kampagnenauftakt

22 Nov

Botschafter der Mannschaft mit Fanvertretern

 

Bei strahlendem Wetter haben heute Vertreter der Kurve gemeinsam mit den diesjährigen Botschaftern der Mannschaft – Steffen Hofmann, Jan Novota und Stefan Schwab – offiziell die Kampagne gestartet. Auch die Mannschaft wird einen speziellen Beitrag leisten, die Infos hierzu könnt Ihr demnächst auf der Homepage finden. Also: Mitmachen, spenden, Gutes tun!

Spendenaktion 2016

21 Nov

Rapidler!

Die Aktion Wiener helfen Wienern ist schon zu einer schönen Tradition in der Rapid-Szene geworden. Wir haben bereits beachtliche Summen für verschiedene gute Zwecke sammeln können.

Natürlich wird auch dieses Jahr wieder gesammelt. Wir haben uns heuer für den Verein Kinderhospiz Momo entschieden, der ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter sowie eine Seelsorgerin und deren psychosoziale Arbeit mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen, ihren gesunden Geschwistern und anderen wichtigen Bezugspersonen organisiert und koordiniert. Diese Arbeit in den Bereichen der Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung ist von unschätzbarem Wert. Hier kommen auch Kosten auf, die oft nur mit viel Müh und Not gestemmt werden können.

Wir wollen euch möglichst viele Gelegenheiten zum Spenden und Teilnehmen bieten, daher werden wir auf folgende Arten Geld sammeln:

  • bei den 4 Heimspielen vor Weihnachten (Sturm, St. Pölten, Bilbao & Ried) werden wir mit Spendenboxen im Stadion unterwegs sein
  • bei diesen Spielen wird es auch im ganzen Stadion die Möglichkeit geben seine Becher zu spenden
  • am 9. und 10. Dezember gibt es wieder den Punschstand bei der Statue von Dionys Schönecker – mit dem diesjährigen Motto „Rapid ist für alle da“
  • mit dem selben Motto werden Kalender verkauft
  • auf www.wienerhelfenwienern.at findet Ihr die Kontodaten für eine Direkt-Spende und alle Infos zur diesjährigen Versteigerung

Ihr seht, wir haben einiges auf die Beine gestellt – helft mit, dass wir eine Riesensumme sammeln können! In der Halbzeit des letzten Heimspiels gegen Ried werden wir dann einen Scheck übergeben!

Mehr Informationen über den Verein Kinderhospiz Momo könnt Ihr auf deren Homepage finden.

Block West