Archive by Author

Danke!

22 Mrz

Das erste Heimspiel der Meistergruppe gegen den FK Austria Wien war zugleich der Schlusspunkt für die „Wiener helfen Wienern“ Spendenaktion 2021/22. In der Pause durften wir einen Scheck in der Höhe von 77.777 Euro an zwei Vertreter vom karitativen Verein „Mission Hoffnung“ übergeben.

Foto Spendenscheck

Seit der Partie gegen den SCR Altach am 20. November 2021 gab es für alle Rapidler eine Vielzahl an Möglichkeiten, um ihren Teil beizutragen. Von den üblichen Sammelaktionen an Spieltagen, über virtuelle bzw. klassische Tombolalose und Postkarten, bis hin zu den Versteigerungen von außergewöhnlichen Exponaten. Coronabedingt gab es statt dem jährlichen Spendenabend im Casino Baumgarten einen Spendennachmittag in der Säulenhalle des Block West, der abermals das Highlight darstellte.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei der gesamten Rapid-Familie bedanken, die uns dabei unterstützt hat, auch in dieser schwierigen Zeit eine beachtliche Summe auf die Beine zu stellen.

Update Spendenaktion

28 Feb

Rapidler!

Wie ihr alle wisst, hat am 20. November 2021 beim Heimspiel gegen Altach die Spendenaktion 2021 begonnen. Coronabedingt war dies im Jahr 2021 leider die einzige Partie, bei der wir sammeln konnten. Parallel dazu, gab es für euch virtuelle Lose für die Tombola und Postkarten zu erwerben. Ab dem 5. Februar 2022 gaben wir euch die Möglichkeit bei den Heimspielen gegen Hartberg, Red Bull und Arnheim zu spenden. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die bis dato so ihren Teil dazu beigetragen haben.

Nachstehend findet ihr die weiteren Spendenmöglichkeiten, alle Facts zum Spendennachmittag (inkl. Tombola) und zur Übergabe des Spendenschecks.

Heimspiel gegen Austria Klagenfurt am 6. März 2022

Heimspiel gegen Austria Wien am 20. März 2022

Aus heutiger Sicht können wir noch nicht sagen, ob wir in der Meister- oder in Playoffgruppe spielen und an welchem Wochentag / Wochenende wir ein Heimspiel bestreiten werden.

Hütteldorfer Spendennachmittag

Flyer Spendennachmittag

in der Säulenhalle des Weststadions am 19. März 2022, ab 14:30 Uhr

Hier erwartet euch ein tolles Rahmenprogramm mit Auktionen, Rapid Quiz, Flohmarkt, Speis & Trank, Tombola und Überraschungsgästen.

Auktionen

Die erste Trainerjacke von Steffen Hofmann

Tormannhandschuhe von Pauli Gartler

Matchworn Dress Filip Stojkovic (SK Rapid Wien vs. West Ham United)

Matchworn Dress Enrico Valentini (1. FC Nürnberg vs. SSV Jahn Regensburg)

Matchworn Dress Ende Botka (Ferencváros Budapest)

Matchworn Dress Michael Svoboda (Torino FC vs. Venezia FC)

Matchworn Dress Maurício (Panathinaikos FC)

Tombola

Auch heuer erwarten euch wieder viele, großartige Preise:

1 x 2 Nächte für 2 Personen inkl. Frühstück & Seilbahn auf der Lodge am Krippenstein

1 x € 500,- TUI Reisegutschein

1 x Klimaanlage inkl. Montage von Elektro köck

1 x Rapideum Gruppenführung mit Laurin Rosenberg

5 x Signierte Bücher Andy Marek – Mein Leben mit Rapid 27,5

Matchworn Dressen, Essensgutscheine für Blitzwirt, Eis-Greißler, Francesco, Gösser Bräu, Kaisermühle, Lindbergh, Pizza On Tour, Stags Head, Swing Kitchen und vieles mehr.

Wir bitten alle Rapidfans, die Lose gekauft haben, beim Spendennachmittag anwesend zu sein. Wenn eure Nummer gezogen wird, können wir euch den Preis nur überreichen, wenn ihr physisch anwesend seid. Andernfalls wird weitergelost. Zusätzlich zu der Möglichkeit virtuelle Lose zu erwerben, bieten wir euch beim Heimspiel am 6. März und am Spendennachmittag selbst die Möglichkeit haptische Lose zu erwerben (1 Los € 5,- und 3 Lose € 12,-).

Übergabe Spendenscheck

Diese findet ihr beim ersten Heimspiel nach dem Hütteldorfer Spendennachmittag statt. Der genaue Termin wird nach bekanntwerden veröffentlicht.

In diesem Sinn bitten wir euch: Helfen wir nochmal alle zusammen, sodass wir auch heuer ein tolles Spendenergebnis erzielen können!

Update Tombola

30 Dez

Rapidler!

Wir hoffen, ihr hattet schöne Weihnachten, erholsame Tage mit euren Familien und Freunden und konntet Spenden für die Menschen in der Gesellschaft sammeln, denen es nicht so gut geht wie uns.

Da uns vermehrt Fragen zur bevorstehenden Tombola zugunsten der heurigen Aktion von Wiener helfen Wienern erreicht haben, hier ein kleines Update für euch. Da man aufgrund der Corona-Maßnahmen der Bundesregierung nicht weiter als einen Tag im Voraus planen kann, ist es aus jetziger Sicht schwierig zu sagen, wie diese im Frühjahr 2022 ablaufen wird. Entweder veranstalten wir einen Spendenabend im Rahmen dessen die Ziehung ablaufen wird oder wir verlosen erstmalig online via Live-Stream. Wir denken, Ende Jänner können wir euch mehr dazu sagen.

In diesem Sinne wünschen wir euch alles Gute, Glück, Erfolg, Gesundheit und vor allem viele Spiele in der Kurve mit unserer geliebten RAPID für das kommende Jahr!

Weihnachtsgrüße

24 Dez

Rapidler!

Aus fantechnischer Sicht gab es viele Höhen und Tiefen im heurigen Jahr. Wobei die Tiefen auch 2021 leider überwiegten. Anders als im vergangenen Jahr 2020 konnten wir zumindest über die Sommermonate unsere geliebte Rapid lautstark im Stadion unterstützen. Wir erlebten dabei die ein oder andere schöne Reise quer durch Europa. Beim letzten Europacupspiel in Belgien schaffte es unsere Mannschaft sogar noch, in einem internationalen Bewerb zu überwintern. National blieb der SK Rapid unter unseren Erwartungen. Nach der Trainerrochade, die kürzlich stattfand, hoffen wir aber, dass der frische Wind noch lange weht und wir zu alten Stärken zurückfinden können.

Nun sind wir in der Winterpause und nutzen die Zeit, um uns vermehrt unseren Liebsten zu widmen. Es gibt jedoch in unserer Gesellschaft viele Familien, die mit schrecklichen Schicksalsschlägen zu kämpfen haben. Dies ist uns in all den Jahren durch „Wiener helfen Wienern“ noch mehr bewusst geworden.

Aus diesem Grund bitten wir alle Rapidler darum, auch in der Weihnachtszeit an unsere Aktion zu denken und in den eigenen Familien und Freundeskreisen Spenden zu sammeln.

Diese könnt ihr auf unser Spendenkonto („Mission Hoffnung Wiener helfen Wienern“ IBAN: AT3214 0000 1210 8884 18 BIC: BAWAATWW) mittels Überweisung einzahlen.

An dieser Stelle wollen wir uns vorweg bei allen grün-weißen Unterstützern bedanken. Wir wünschen euch frohe Weihnachten, erholsame Feiertage, viel Glück und vor allem Gesundheit für das Jahr 2022 – mögen die Zeiten besser werden und wir unsere geliebte RAPID bald wieder im Stadion lautstark unterstützen.

Update Spendenaktion 2021

6 Dez

Rapidler!

Aufgrund der aktuell geltenden Covid-19 Restriktionen sind keine Fans in Österreichs Stadien erlaubt. Seit unserem Spendenstart am 20.11. spielt unsere geliebte Rapid wieder vor leeren Rängen. Dem spendenfreudigen, grün-weißen Volk wurden dadurch auch die Möglichkeiten genommen, bei Heimspielen des SK Rapid ein paar Münzen und Scheine in die Spendenboxen zu werfen. Dem wollen wir nun so gut es geht gegensteuern und präsentieren euch diverse Optionen, wie wir zusammen einen Beitrag zu „Wiener helfen Wienern“ leisten können.

Spendenkonto

Direkte Überweisung auf das Spendenkonto „Mission Hoffnung Wiener helfen Wienern“ IBAN: AT3214 0000 1210 8884 18 BIC: BAWAATWW. Falls ihr eine Spendenbestätigung für eine Firma benötigt, können wir euch diese zukommen lassen. Dazu schreibt bitte eine E-Mail an aktion@wienerhelfenwienern.at mit der genauen Firmenbezeichnung gemäß Firmenbuch plus UID-Nummer und den Spendenbetrag, den ihr überwiesen habt.

Tombola

Wie bereits von den bisherigen Spendenaktionen bekannt, gibt es auch heuer wieder eine Tombola. Da aus aktueller Sicht ein gewohnter Spendenabend im Casino Baumgarten nicht realisierbar ist, wird es die Möglichkeit geben, virtuelle Lose zu den Preisen 1 Los € 5,- und 3 Lose € 12,- zu erwerben. Dabei könnt ihr Dressen unserer Mannschaft von der Europa-League Partie gegen West Ham United, die erste Trainerjacke von Steffen Hofmann und andere tolle Exponate gewinnen. Schreibt eine E-Mail an aktion@wienerhelfenwienern.at mit der Anzahl an Losen, die ihr erwerben wollt und überweist das Geld mit dem Verwendungszweck „WHW Tombola“ direkt auf das Spendenkonto (Mission Hoffnung Wiener helfen Wienern IBAN: AT3214 0000 1210 8884 18 BIC: BAWAATWW)

WHW und Steffen

Wiener helfen Wienern Postkarten

Dieses Jahr wird es erstmalig Postkarten zu erwerben geben. Dafür schreibt uns bitte eine E-Mail an aktion@wienerhelfenwienern.at mit eurem Namen plus Adresse und überweist den Betrag von € 12,- (inkl. Versand) direkt auf das Spendenkonto (Mission Hoffnung Wiener helfen Wienern IBAN: AT3214 0000 1210 8884 18 BIC: BAWAATWW)

Postkarte Wien
Postkarte Wappen

Helfen wir alle zusammen, sodass wir auch heuer wieder einen beachtlichen Betrag auf die Beine stellen können!

Spendenaktion 2021

19 Nov

Rapidler!

Mit großer Freude teilen wir euch mit, dass unser soziales Engagement wieder Fahrt aufnimmt. Nach der coronabedingten Pause 2020/21 startet beim morgigen Heimspiel eine weitere Auflage von „Wiener helfen Wienern“. Mit der Rekordsumme von 83.000 € haben wir 2019/20 abermals etwas Großartiges erreicht. Aufgrund des verspäteten Starts, bedingt durch äußere Umstände, wird 2021/22 wohl keine derart hohe Summe am Ende des Tages auf dem Spendenscheck stehen. Nichtsdestotrotz zählt jeder Euro und wir werden alles daransetzen, um auch heuer einen beachtlichen Betrag auf die Beine zu stellen.

In der diesjährigen Ausgabe von WHW unterstützen wir den Verein „Mission Hoffnung.“

Österreich gehört zu den reichsten Ländern der Welt. Trotzdem fallen auch hierzulande Kinder durch alle sozialen Netze. Es gibt viele Situationen in die Familien mit ihren Kindern unverschuldet hineingeraten, die man nicht für möglich hält. Mitunter fehlt es am Nötigsten.

Warme Kleider im Winter, Strom oder Gas zum Heizen – nicht für alle Kinder eine Selbstverständlichkeit. Dringend notwendige Heilbehelfe wie orthopädische Schuhe oder ein Treppenlift – die Krankenkasse zahlt oft nur Teilbeträge; Kosten für Reha Aufenthalte, mobile Krankenbetreuung zu Hause, dringend notwendige Therapien – die Selbstbehalte sind für viele Familien auf Dauer nicht leistbar.

Besonders dramatisch ist die Situation, wenn ein Kind an Krebs erkrankt. Oft muss ein Elternteil seine Berufstätigkeit aufgeben, um ganz für das erkrankte Kind da sein zu können. Neben der psychischen Belastung sind die finanziellen Einbußen erheblich und werden zu einer weiteren Bedrohung.

Mission Hoffnung – Kinderkrebssozialhilfe wurde gegründet, um das Leben dieser Kinder ein wenig lebenswerter zu machen. Damit die finanziellen Mittel auch dort ankommen, wo sie gebraucht werden, unterstützt die Organisation Kinder und ihre Familien ausschließlich direkt. Es gibt keine Geldüberweisungen an Familien von bedürftigen Kindern, sondern es werden Rechnungen oder Sachgutscheine bezahlt. Ein unabhängiger Vorstand entscheidet über die Vergabe der Spenden schnell und unbürokratisch. Darüber hinaus arbeiten alle Mitglieder ehrenamtlich.

Weitere Infos findet ihr unter www.missionhoffnung.org

Auch dieses Mal gibt es wieder einige Angebote für euch, um euren Teil beitragen zu können. Voraussichtliche Möglichkeiten zu spenden:

  • Versteigerung von Dressen und diversem weiteren Merchandise von aktiven Spielen des SK RAPID auf der Website www.wienerhelfenwienern.at
  • Maronistand der SAF (Ecke BLOCK WEST / Osttribüne) beim Spiel gegen Altach
  • „Wiener helfen Wienern“ Weihnachtskarte
  • 20.11.2021 Heimspiel gegen Altach

Wir arbeiten an weiteren Ideen, um die Spendensumme in die Höhe zu treiben. Sobald wir Neuigkeiten für euch haben, werdet ihr auf den üblichen Kanälen von uns hören.

Wann genau die Spendenübergabe über die Bühne gehen wird, wurde von uns bewusst noch nicht fixiert. Wir lassen hier einen kleinen Spielraum zu und denken zwangsweise auch hier von Spiel zu Spiel.

Wir hoffen, dass alle Rapidler kräftig mitspenden und wollen uns jetzt schon für eure Unterstützung bedanken.